aktuelle Nachrichten


Der Sängerbund startet ein Projekt

Am 16. Dezember 2018 startet der "Sängerbund" ein Projekt zur Eröffnung des Jubiläumsjahres (150 Jahre).
Wir wollen u.a. die ökumenische Messe ("Missa facilis") aufführen, ein klangvolles Musikerlebnis,
sowie die Weihnachtsgeschichte ("Mit den Hirten woll'n wir gehen") mit Schauspielern, Männer-, Frauen- und gemischtem Chor.
Neben a capella- Vorträgen werden Solisten, ein Streicher-Duo und ein Organist die Chöre wechselweise begleiten und das Programm abrunden.
Alle, die bis Weihnachten mitwirken wollen sind herzlich zu den Proben eingeladen.
Unser Projekt ist offen für jedermann - gleich welchen Alters oder Nationalität. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich.

Der Projektchor startet am Dienstag, 11. September um 18.30h mit dem Frauenchor und um 19.45h mit dem Männerchor.
Gemischte Proben werden nach Bedarf festgelegt.
Die Chorproben finden im Musikraum der "Alten Schule" statt.

Ich würde mich freuen, wenn dieser Aufruf nicht ungehört verhallen würde und freue mich, möglichst viele "Neulinge" begrüßen zu dürfen, die sich nicht nur "berieseln" lassen wollen, sondern aktiv an einem musikalischen Unternehmen beteiligen.
Besucht doch einfach mal eine Singstunde zum Ausprobieren!
Franz Josef Siegel
Musikdirektor und Leiter des Projekts

Einladung zum Mitsingen

Du hast Freude am Singen!
Du bist Einsam oder suchst einen neuen Bekanntenkreis?
Besucht doch einfach mal eine Singstunde zum Ausprobieren!
Hans Siegel